Juli im Winter

Klappentext

„Du bist deines eigenen Glückes Schmied.“ In diesem Glauben wurde Juli großgezogen und dementsprechend selbstbewusst geht sie durch die Welt. Juli ist klug, charmant und beliebt. Als eine neue Mitschülerin in ihre Klasse kommt, ahnt sie nicht, dass diese ihr sehr bald zeigen wird, wie falsch sie lag. Julis Leben gleicht plötzlich einem Sturzflug, dessen Ausgang ungewiss ist.



Anmerkung der Autorin: Bei "Juli im Winter" handelt es sich um ein Jugendbuch zum Thema Mobbing. Die Grundstimmung im Buch kann Menschen, die bereits persönlich mit diesem Thema in Berührung gekommen sind eventuell triggern. Wer das Buch aber einmal angefangen hat, sollte es auch beenden, um es mit einem positiven Gefühl zu beenden.